Lawinensuchgerät Pieps Micro BT sensor

 

{{ price | formatPrice }} CHF inkl. MwSt. UVP 369.00 CHF

Verfügbarkeit

Derzeit nicht verfügbar

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus unserem Angebot

Bewertung:
Bewertung: 0%
Artikelnummer:
148460
Marke
Pieps

Vergleichen Vergleich ansehen (0) zu Favoriten Favoriten anzeigen (0)

Sie haben gerade folgende Ware in den Warenkorb gelegt

{{ product.name }}

{{ property.name }}: {{ property.value }}

{{ product.price.withVat | formatPrice }} {{ currency }} inkl. MwSt.

Bestellen

Weitere empfehlenswerte Waren für Sie

{{ p.price.value | formatPrice }} {{ currency }}

{{ p.availability.availability }}

-{{ p.discount.percent }} %

close

Beschreibung Eigenschaften Top-Bewertung (0 ) Fragen

Lawinensuchgerät Pieps Micro BT sensor

Pieps Micro BT-Sensor ist die leichteste Drei-Antennen-Suchmaschine auf dem Markt. Dieser Piepser der dritten Generation bringt einige wichtige Änderungen mit sich und eröffnet neue Perspektiven für die Entwicklung von benutzerfreundlichen Suchmaschinen. Der Micro BT Finder wird mit nur einer Bedientaste und einem Ein/Aus-Schalter bedient.

Wenn die Suchmaschine eingeschaltet ist, zeigt das Display einen Countdown von 3 Sekunden an, bei dem Sie die Taste gedrückt halten können, um einen GROUP CHECK durchzuführen. Die Suchmaschine schaltet dann automatisch in den Suchmodus. Wenn die Suchmaschine in das Etui oder die Tasche gelegt wird, schaltet sie in den SENDEN-Modus, der von einer orange blinkenden LED begleitet wird. Der Schaltvorgang wird durch eine empfindliche Fotozelle ausgelöst, die bei der Lagerung abgedeckt ist. Wenn die Suchmaschine anschließend aus dem Gehäuse entfernt wird, schaltet sie wieder in den Suchmodus, allerdings mit dem Unterschied, dass sie gesperrt ist. Denn wenn der Piepser beim Auffinden des Verschütteten gespeichert wurde, würde er automatisch in den Sendemodus wechseln und andere Geräte bei der Suche nach anderen möglichen Opfern stören. Durch Gedrückthalten der Taste wird die Sperre aufgehoben und die Schaltung funktioniert wieder mit Hilfe der Fotozelle. Das wirft die Frage auf, was passiert, wenn ich den Suchmodus gesperrt habe und mich in einer Lawine wiederfinde. Das Micro verfügt über einen eingebauten Bewegungssensor, der die Suchmaschine nach 30 Sekunden Inaktivität automatisch in den Sendemodus schaltet, was von einem starken Ton begleitet wird (die Dauer der automatischen Umkehr kann vom Benutzer festgelegt werden).

Das Micro kommuniziert über Bluetooth, was dazu genutzt werden kann, die Suchmaschine mit der mobilen Anwendung PIEPS APP zu verbinden und die aktuelle Firmware herunterzuladen oder das Gerät zu SELFCHECKEN. In dieser mobilen App können Sie auch die automatische Umkehrzeit einstellen, die Vibration ein- und ausschalten oder den so genannten Trainingsmodus starten, in dem Sie mehrere Suchmaschinen verbinden und steuern und eine Trainingslawine simulieren können. Die PIEPS APP bietet auch einen Leitfaden zur Lawinenprävention und zum allgemeinen Lernen. Die App ist kostenlos bei Google Play und im App Store erhältlich.

Das Micro BT Suchgerät ist auch mit einem Taster anstelle eines optischen Sensors erhältlich - PIEPS Micro BT Race, oder Sie erhalten es in einem kostengünstigen Lawinenset mit Sonde und Schaufel PIEPS Set Fastest RESCUE System.

Eigenschaften

  • BLUETOOTH-Verbindung.
  • Die PIEPS APP ermöglicht dem Benutzer die Konfiguration des Geräts.
  • Es hat die größte digitale Reichweite von 50 m in einer Kreisform.
  • Sehr hochwertiges großes Display, das auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut ablesbar ist.
  • Unmittelbar nach dem Empfang des Signals zeigt es die Richtung und die Entfernung zur verschütteten Person an.
  • 3 Antennen ermöglichen eine sehr präzise Ortung der verschütteten Person.
  • Die Breite des Suchbereichs beträgt 50 Meter (ohne dass das Gerät manipuliert werden muss).
  • Intelligenter Sender: automatische Umschaltung der Sendeantenne.
  • Unterstützung für die drahtlose Kommunikation mit der elektronischen Sonde PIEPS iProbe BT.
  • Self Check: Beim Einschalten überprüft das Gerät automatisch die Funktionalität und die Einstellungen aller wichtigen Elemente (Sendefrequenz, alle Antennen, Verstärker, Prozessoren und Batterien).
  • Die Markierungsfunktion erleichtert das Auffinden mehrerer verschütteter Personen.

Micro BT Sensor Suchparameter:

  • Gewährleistungsfrist: 5 Jahre (2 Jahre ohne Registrierung).
  • Sendefrequenzen: 457 kHz (EN300718).
  • Stromversorgung: 3 Alkalibatterien (AAA), IEC-LR03, 1,5 V.
  • Batterielebensdauer: min. 200h im Broadcast-Modus (350h mit Lithium-Batterie).
  • Breite der gesuchten Bandbreite: 50m.
  • Anschluss: Stereo-Audio 3,5 mm, 32 Ohm.
  • Temperaturbereich: -20 bis +45° Celsius.
  • Gewicht: 150g (inkl. Batterien).
  • Abmessungen: 106x74x20mm.

Top-Bewertung



Schreibe deine Bewertung des Artikels Lawinensuchgerät Pieps Micro BT sensor



1 - die schlechteste, 5 - die beste



Fragen

Was möchtest du über diesen Artikel erfahren?

Stelle eine Frage zum Artikel Lawinensuchgerät Pieps Micro BT sensor






Wir beraten Sie

contact Michaela Wagner

004 904 067 529 136 Mo–Fr 08:00-16:00 | info@sportega.ch

Login Warenkorb {{ summaryPrice | formatPrice }}